fbpx

Ist ein Vertrag beim Brautstyling sinnvoll?

Ist ein Vertrag beim Brautstyling sinnvoll?

Warum sollte ich mit meiner Braut einen Vertrag abschließen? Ist ein Vertrag beim Brautstyling überhaupt sinnvoll? Wir wollen doch ein ganz vertrauensvolles Verhältnis zu einander aufbauen und mit so einem Vertrag setze ich doch eher Mauern zwischen uns oder?

Lydia im Homeoffice

Sorgen der Braut ernst nehmen

Kurz ein paar Schritte zurück. Stell dir mal folgendes Szenario vor:

Du bist eine Braut, die eine Stylistin buchen möchte, damit du wunderschön und strahlend aussiehst auf deiner Hochzeit. Was sind deine größten Sorgen? Dass du nicht perfekt aussiehst UND vor allem die Angst, dass die Stylistin nicht kommt.

Verstehst du?

Natürlich kann ich felsenfest versprechen, dass ich komme. Aber du als Braut weißt, dass immer was dazwischen kommen kann. Und du kennst vielleicht auch schon eine Freundin, bei der die Stylistin eine Woche vor der Hochzeit abgesagt hat, weil sie kurzfristig in Urlaub gefahren ist.

#horrorszenario – aber ist schon alles passiert!

Wie kannst du dich also absichern?

Planungssicherheit für dich als Brautstylistin

Kommen wir zurück. Du bist nicht die Braut – DU bist die Stylistin.

Folgendes Szenario kennst du vielleicht auch schon selbst:

Nadine 31, schreibt schon sehr früh, dass sie dich buchen möchte. Sie ist begeistert von deiner Arbeit. Was kostet es, dass du zu ihr nach Hause kommst? Du schreibst freudestrahlend ein Angebot. Nadine antwortet, dass alles passt. Ihr vereinbart den Termin für das Probestyling.
Eine Zeit vergeht.

Der Termin für das Probestyling ist da. Nadine kommt nicht und antwortet auch nicht auf deine Nachricht. Du verstehst gar nichts mehr. Du rufst sie an und sie sagt: “Oh entschuldige, ich habe vergessen abzusagen. Ich habe mich in der Zwischenzeit für jemand anderes entschieden….”

Du bist fassungslos. Wie kann sie nur.

Es gibt noch einen Haufen Möglichkeiten, wie Kundinnen einen “sitzenlassen” können. Bei uns als Brautstylisten ist diese Zeit nicht so einfach und schnell wieder zu füllen und spätestens mit Corona kennen wir alle dieses hilflose Gefühl, wie es ist eine Hochzeit nach der anderen abgesagt zu bekommen. Mit einem Vertrag erhältst du Planungssicherheit für dich als Brautstylistin.

Sicherheit schafft Vertrauen

Für beide Szenarien ist ein Vertrag sehr sinnvoll. Es schafft Sicherheit. Und Sicherheit schafft Vertrauen. Also entgegen dem ersten Gefühl schafft es Sicherheit für beide Parteien.

Die Braut ist glücklich, dass sie schwarz auf weiß stehen hat, dass ich komme und sollte was passieren, ich mit besten Wissen und Gewissen nach Ersatz suchen werde. Und ich weiß genau meine Braut wird nicht einfach gedankenlos absagen, weil dann bereits Kosten entstehen.

Vertragsabschluss Braut

Wie ist ein Vertrag aufgebaut?

Ich liebe Verträge, die beide Parteien verstehen. Die man lesen kann ohne einen Anwalt dafür zu brauchen. Deswegen habe ich einen Vertrag aufgesetzt mit nur nachvollziehbaren Inhalten:

  • Name und Adresse der Stylistin
  • Name und Adresse der Braut
  • Komplette Kostenaufsstellung inkl. Fahrtkosten und zusätzlichen Stylings
  • Datum der Anzahlung (ohne Anzahlung kommt bei mir keine Buchung zustande)
  • Stornierungsregelung für beide (Was passiert wenn einer von uns beiden absagt?)
  • Bestätigung, dass die Braut die AGB´s kennt und gelesen hat
  • Unterschriften beider Parteien
Lydia stylt eine Braut

Wie sinnvoll ist eine Anzahlung?

Apropos Anzahlung.

Eine Anzahlung zahlt man nicht einfach unbedacht. Man macht sich schon Gedanken ob man einfach so 100 Euro an eine Dienstleisterin überweist, die man in den meisten Fällen noch nicht mal persönlich kennt oder?

Genau aus diesem Grund arbeite ich seit ein paar Jahren mit einer Anzahlung als Buchungstool. Es ist eine Art Pfand, was meine Bräute für ihre Hochzeit hinterlegen und was nicht zurückgezahlt wird, wenn sie es sich doch anders überlegen. (Widerrufsrecht ausgenommen)

 

Ich hoffe, dass ich dir mit meinen Tipps helfen konnte für dich persönlich herauszufinden, ob für dich ein Vertrag mit deinen Bräuten sinnvoll ist. Was hat dich überzeugt? Verrate es mir gern in den Kommentaren.

→  Lust auf noch mehr Tipps? Im Blogartikel “Frizz bekämpfen” findest du 4 Tipps gegen Krisselhaare beim Frisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.